Redaktion> 19. November 2018> 1 Min. Lesen

Aktualisiert: 7. Dezember 2018

DLI spricht mit Schülern der Monsignore Shaumba High School über Brustkrebs

Am Samstag, den 10. und 17. November 2018 sprach die IDD im Rahmen der Kampagne Oktober-Rose 2018 mit fast 700 jungen Mädchen, Studenten des Lycée Mgr Shaumba in Kinshasa, über Brustkrebs.

1.jpg

Die Präsidentin, Frau Albertine Diangana, und Dr. Christian Tshidibu, Arzt am Krankenhaus von Kintambo, hielten abwechselnd Präsentationen von jeweils 15 Minuten vor 11 Studentengruppen. Ausgehend von dem Motto "Beobachten - Abtasten - Prise .- und im Zweifelsfall einen Arzt konsultieren " erklärten sie ihnen anhand von Postern, um die Symptome von Brustkrebs zu erkennen, und demonstrierten die praktische Anwendung dieses Mottos.

2.jpeg

Am Ende jeder Präsentation ermutigten die Schüler, Fragen zu stellen, und wandten sich in großer Zahl an die Mitglieder des DLI, um Antworten auf die Fragen zu den Ursachen der Krankheit, dem erblichen Aspekt und den bestehenden Behandlungen zu erhalten.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Einige teilten sogar persönliche Erfahrungen mit der Krankheit. Mehr als zwanzig, diejenigen, die glauben, eines der Symptome zu haben, haben uns ihre Bedenken privat anvertraut. Der Präsident und Dr. Tshidibu nutzten diese Gelegenheit und ermutigten die Schüler, gesunde Lebensgewohnheiten in Bezug auf ihre Ernährung und die verwendeten kosmetischen Produkte anzunehmen. Das DLI beendete seinen Besuch an der High School, indem es die Schüler aufforderte, Pink Ribbon Bearers zu werden, indem es weiterhin Informationen über Brustkrebs weitergab.