Redaktion> 15. Oktober 2018> 2 Min. Lesen

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Pinker Oktober: Die NGO „IDD“ startet die Sensibilisierungskampagne 2018

Activity 3 - 1.jpeg

Der Monat Oktober ist jedes Jahr auf der ganzen Welt der Sensibilisierung für das Brustkrebs-Screening durch eine internationale Kampagne namens „Pink October“ gewidmet, die durch das Tragen des rosa Bandes symbolisiert wird.

In vielen Ländern werden Großveranstaltungen organisiert, um der Öffentlichkeit und insbesondere den Frauen, die die am stärksten von Brustkrebs betroffene Bevölkerung repräsentieren, eine starke Botschaft zu vermitteln.

   

Leider ist das Bewusstsein für Brustkrebs in der Demokratischen Republik Kongo nicht sehr beliebt, und der Großteil der Bevölkerung ist sich dieser schweren Krankheit fast nicht bewusst. Es ist diese Desinteressiertheit, die das schwindelerregende Wachstum der Sterblichkeitsrate durch Brustkrebs erklären kann; Da Patienten sich ihres Zustands nicht bewusst sind, kommen sie sehr oft in Krankenhäuser, wenn sich der Krebs bereits in der Endphase befindet.

Photo (7).jpg

In diesem Zusammenhang hat die NGO Impératif Développement Durable (IDD) beschlossen, Frauen, junge Mädchen und die breite Öffentlichkeit in Kirchen, Schulen, Entbindungsheimen und Märkten zu treffen, um die Bevölkerung für die Brustkrebsvorsorge zu ermutigen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Am Samstag, den 06. Oktober 2018, startete die IDD die Oktober-Pink-Kampagne. Bei dieser Gelegenheit besuchten die IDD-Mitglieder den Synkin-Markt in der Stadt Bandalungwa sowie die umliegenden Straßen: Mbavu, Sumbi, 8. Dezember. sowie Maduda.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Während dieses Sensibilisierungstages ging es darum, die Bevölkerung auf die Symptome und Anzeichen von Brustkrebs aufmerksam zu machen, ihnen aber auch Selbstuntersuchungen beizubringen.

 

Beachten Sie, dass die IDD ihre Sensibilisierungskampagne bis zum 30. Oktober fortsetzen wird und sich ihr Aktionsfeld insbesondere auf andere Bezirke der Hauptstadt erstrecken wird: Funa, Mont-Amba, Et Tshangu